Menü
Schriftgröße:normalgroß
Kontrast:normalhoch

Firmenlauf 2023

großeBühne

Wenn im Juni die Sonne lacht, ist wieder Zeit für den Sparkassen-Firmenlauf am Ufer des Möhnesees!
Ganz nach dem Motto "Läuft bei uns!" war die Kinder- und Jugendhilfe Westuffeln natürlich auch in diesem Jahr wieder mit dabei.

Erneut konnte der beliebte Treffpunkt "unter den Bäumen"  belagert werden. Dort kam eine richtig große Gruppe von über 60 Läufern zusammen, denn dieses Mal waren auch die Kolleg*innen der Wohnstätte St. Josef Ostuffeln, der Renteiverwaltung und des landwirtschaftlichen Betriebs der von Mellin´schen Stiftung mit dabei. Gemeinsames Erkennungsmerkmal der "Mellin-Menschen": Die nagelneuen Laufshirts! Vorne mit dem neuen Stiftungs-Logo für alle einheitlich gestaltet, konnte man auf der Rückseite gut die Zugehörigkeit zu Ost- oder Westuffeln erkennen.

So gut ausgestattet liefen bzw. gingen sich die 6,5 km der Seeuferstrecke fast von allein... und zurück im Ziel warteten auf alle sportlichen Läufer der Stiftung kühle Erfrischungsgetränke und köstliche Wraps.

Erster Zieleinläufer war übrigens unser Kuratoriumsvorsitzender Friedrich Graf von Plettenberg, gefolgt von den Kollegen aus der Tagesgruppe Soest, Bastian Luxem und der Wohngruppe Osthaus, Moritz Prigge.

Gut gestärkt konnte die schöne Veranstaltung für alle Kolleg*innen mit netten Gesprächen am Seeufer ausklingen. Als Highlight sei erwähnt, dass die Ostuffler sogar noch einen Pokal für den 3. Platz aufgrund ihrer anteilig hohen Zahl von Teilnehmenden einheimsen konnten. Der Ehrgeiz ist geweckt, dies im kommenden Jahr womöglich noch zu toppen...

Am Tag nach dem Firmenlauf wird übrigens in allen Westuffler Wohn- und Tagesgruppen traditionell "Bananenshake" zum Nachtisch gereicht!

Weitere Artikel

IMG_1205-2

10.01.24 Es ist heute nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeitende lange Zeit bei einem Arbeitgeber verbleiben. Daher dankte die Geschäftsführerin Ruth Tomerius sechs Fachkräften aus den Bereichen Pädagogik und Hauswirtschaft für Ihre fünfjährige Zugehörigkeit zur Kinder- und Jugendhife Westuffeln.

Header

Anfang Dezember war es endlich wieder soweit — es fand der traditionelle Weihnachtsbrunch für die Mitarbeiterschaft der Kinder- und Jugendhilfe Westuffeln statt, an dem rund 65 Personen teilnahmen.

02 SAM 2

Wie kann man Aggressionen bei Kindern und Jugendlichen verstehen, reduzieren und konstruktiv nutzen? Dieser Frage ging Ralf Bongartz, ein erfahrener systemischer Berater und Trainer, in seinem Vortrag über Systemisches Aggressionsmanagement in der Kinder- und Jugendhilfe nach.

20231125_152220

Ein großes Gefährt mit Kindern und Jugendlichen an Bord sicher und unfallfrei zu steuern, ist nicht jedermanns Sache. Daher war es im November wieder mal soweit.