Menü
Schriftgröße:normalgroß
Kontrast:normalhoch

Dank an unsere Jubilare

IMG_1205-2

Es ist heute nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeitende lange Zeit bei einem Arbeitgeber verbleiben. Daher dankte die Geschäftsführerin Ruth Tomerius sechs Fachkräften aus den Bereichen Pädagogik und Hauswirtschaft für Ihre fünfjährige Zugehörigkeit zur Kinder- und Jugendhife Westuffeln.

Bei einem gemeinsamen Frühstück in der Einrichtung - liebevoll durch die Hauswirtschafterin der Diagnosegruppe Torhaus gestaltet- mit den Bereichsleitungen und der Geschäftsführung konnten sich die Jubilare näher kennenlernen und über ihre bisher verbrachte Zeit in den unterschiedlichen Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe austauschen. Dabei kam so manche Anekdote auf den Tisch, auch aus früheren Zeiten der Einrichtung, die der dienstälteste Kollege, Volker Bay, zum Besten gab. Nicht alles hat sich in den letzten Jahren zum Besseren gewendet - viele gesetzliche Bestimmungen, Vorgaben und Dokumentationspflichten für die Pädagogen machen so manche spontane Aktion mit den betreuten Kindern und Jugendlichen heutzutage unmöglich oder sind nur mit viel Organisation umzusetzen.

So berichtete die Kollegin aus der Regelwohngruppe Westhaus über ihre Ferienaktion "Ein Tag am Meer", der jedes Jahr zu Begeisterung bei den Kindern führt. Die lange Fahrt im Auto nehmen die Kinder dafür gerne in Kauf.

Alle Kolleg*innen waren sich einig, dass die vergangenen fünf Jahre Ihnen auch persönlich viel gebracht haben und auch vermeintlich unbeliebte Tätigkeiten oder Dienstzeiten, wie die Arbeit an Wochenenden oder Feiertagen, auch ganz besondere Zeiten mit den anvertrauten Kindern sein können.

Das gemeinsame Frühstück war jedenfalls eine runde Sache - und zum 10-jährigen dürfen sich alle Beteiligten dann auf einen Restaurantbesuch freuen.

Weitere Artikel

Klasse 10d mit Pfundi

Dass sich auch mit kleinen Mitteln manchmal richtig viel erreichen lässt, bewiesen jetzt die Schülerinnen und Schüler der KLasse 10d , denn sie hatten eine großartige Idee: Pfandflaschensammeln auf die sportliche Art!

ansgar und co

Alle Kinder und Jugendlichen aus den Westuffler Wohn- und Tagesgruppen waren zum Osterfrühstück eingeladen - eine tolle Ferienaktion!

Header

Anfang Dezember war es endlich wieder soweit — es fand der traditionelle Weihnachtsbrunch für die Mitarbeiterschaft der Kinder- und Jugendhilfe Westuffeln statt, an dem rund 65 Personen teilnahmen.

02 SAM 2

Wie kann man Aggressionen bei Kindern und Jugendlichen verstehen, reduzieren und konstruktiv nutzen? Dieser Frage ging Ralf Bongartz, ein erfahrener systemischer Berater und Trainer, in seinem Vortrag über Systemisches Aggressionsmanagement in der Kinder- und Jugendhilfe nach.